Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freudenstadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

24.06.2016: Runder Tisch mit vier Referenten
Entwicklungszusammenarbeit: Initiative für den Nordschwarzwald trifft sich am Samstag

Calw / Freudenstadt / Altensteig. Der Runde Tisch Nordschwarzwald zur Entwicklungszusammenarbeit (RuTi) trifft sich am Samstag, 25. Juni. Die Organisatoren Hans-Joachim Fuchtel und Hans-Peter Teufel sehen Chancen zur Verstärkung der Netzwerke und für eine wirkungsvollere Arbeit, unter Mitwirkung neuer Interessentinnen und Interessenten.  [mehr...]

23.06.2016: Nagold steht Pate für grünen Hörsaal
Wachsende Kirche: Gedenkstein aus der Großen Kreisstadt wird in Frankfurt an Vorbild erinnern / Einweihung Mai 2017

Nagold. Wenn im Mai 2017 der grüne Hörsaal der Frankfurter Goethe-Universität eingeweiht wird, steht die Stadt Nagold dafür Pate. Das haben Oberbürgermeister Jürgen Großmann und der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel dem Landschaftsarchitekten Robert Anton signalisiert.  [mehr...]

22.06.2016: Harte Arbeit als Abgeordneter
Planspiel: Patrick Speiser steigt bei „Jugend und Parlament“ in den Ring / Von Staatssekretär Fuchtel ausgewählt

Horb / Berlin. Die Gesetzgebung in Berlin hautnah mitverfolgen: Das durfte Patrick Speiser aus Horb-Bittelbronn. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel hatte den Kreisvorsitzenden der Jungen Union Freudenstadt für das Planspiel „Jugend und Parlament“ des Deutschen Bundestages ausgewählt.  [mehr...]

21.06.2016: Gute Auftragslage auf dem Bau
Wirtschaft: Staatssekretär Fuchtel bei Rau Bau / Breitbandversorgung weiteres großes Arbeitsfeld

Ebhausen. Im Rahmen seiner Vor-Ort-Besuche bei mittelständischen Unternehmen beschäftigte sich der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel auch mit der aktuellen Wirtschaftslage im Hoch- und Tiefbau in seinem Wahlkreis. Michael Rau, Inhaber der Firma Rau Bau in Ebhausen, bezeichnete die Beschäftigungslage als gut.  [mehr...]

16.06.2016: „RuTi“ geht in die zweite Runde
Aktion: Initiative zur Entwicklungszusammenarbeit kommt am 25. Juni zusammen / Vier erfahrene Akteure geben Infos

Calw / Freudenstadt / Altensteig. Mit vier erfahrenen Akteuren geht der Runde Tisch Nordschwarzwald zur Entwicklungszusammenarbeit, kurz: „RuTi“ genannt, am Samstag, 25. Juni, in die zweite Runde. Die Organisatoren Hans-Joachim Fuchtel und Hans-Peter Teufel sehen Chancen zur Verstärkung der Netzwerke und für eine wirkungsvollere Arbeit, unter Mitwirkung neuer Interessentinnen und Interessenten. [mehr...]