Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Ich freue mich über Ihren Besuch und lade Sie ein, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Am 17.12.2013 wurde ich zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusam- menarbeit und Entwicklung ernannt. Damit gehöre ich erneut der Bundesregierung an, nachdem ich bereits vom 29.10.2009 bis 16.12.2013 als Parlamentarischer Staats- sekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales tätig gewesen bin.

Seit November 2011 bin ich der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung − diese besondere Aufgabe werde ich in der neuen Wahlperiode fortsetzen. Selbst- verständlich liegt mir als direkt gewähltem Abgeordneten nach wie vor die bestmög- liche Vertretung der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises Calw/Freudenstadt sehr am Herzen.

Durch einige Aktivitäten im vorpolitischen Raum versuche ich auch, meinen persönlichen Beitrag im Ehrenamt zu leisten, da ich von Sonntagsreden nichts halte. Gerne dürfen Sie mir Anregungen und Kritik weiter- geben. Jeder kann dazulernen, und manches sieht man erst auf den zweiten Blick.

Mein Wahlkreis im Nordschwarzwald ist meine politische Herkunft. Sie dürfen sicher sein, dass ich auch in meinen Funktionen mit bundesdeutscher und internationaler Bedeutung nicht vergessen werde, wo meine Wurzeln sind. Bitte melden Sie sich bei konkreten Anliegen zu meinen Sprechstunden an, die ich weiterhin durchführen werde, um das Ohr beim Volk zu haben.

Ihr Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung




Ich habe jahrelang alle Termine im Voraus minutiös im Sinne einer transparenten Arbeit veröffentlicht. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht mehr möglich. Gearbeitet wird trotzdem! Sie können alle meine Termine in den "Pressemitteilungen" nachverfolgen.

21.07.2016: Zweimal Sprechstunde mit Hans-Joachim Fuchtel
Am 27. Juli in Horb und am 1. August in Freudenstadt / Anmeldung erforderlich

Horb / Freudenstadt. Für Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Calw-Freudenstadt besteht in den kommenden beiden Wochen gleich zweimal die Gelegenheit, dem CDU-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel persönliche Anliegen vorzutragen. Am Mittwoch, 27. Juli findet eine Sprechstunde in Horb statt, am Montag, 1. August ist der Politiker in Freudenstadt zu sprechen. [mehr...]

20.07.2016: Hochschule und Wirtschaft mit gemeinsamer Strategie
SRH-Förderkreis: Fuchtel sagt Unterstützung zu / Professoren und Jungunternehmer gehen in Offensive

Calw. Der Förderkreis der SRH Hochschule Calw kann auf prominente Unterstützung bauen, um Wirtschaft und Studenten noch weitaus stärker zusammen zu bringen. Eine erste, „tolle Unterstützung“ erhielt Nicolas Lindner nach eigenen Worten dafür bereits vom Parlamentarischen Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel.  [mehr...]

19.07.2016: Menschen vor Ort helfen
Entwicklungspolitik: Jeder kann Beitrag leisten / Fuchtel diskutiert mit 120 Wirtschaftsgymnasiasten / Global Studies aus erster Hand

Freudenstadt. Sich für die Menschen vor Ort einzusetzen, ist die wirkungsvollste Art von Entwicklungspolitik. Dazu kann jeder seinen Beitrag leisten, sagt Hans-Joachim Fuchtel, auch wenn er Schüler ist. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) diskutierte mit 120 Jugendlichen an der Eduard-Spranger-Schule.  [mehr...]

18.07.2016: Calwer Tunnel auf der Zielgeraden
Straßenplanung: Projekt im Regierungsentwurf eingruppiert / Fuchtel und Esken begleiteten Verfahren sorgfältig

Calw / Berlin. Nachdem der Calwer Tunnel bereits den Sprung in den Vorentwurf des Bundesverkehrswegeplans auf den Platz des vordringlichen Bedarfs geschafft hatte, ist er jetzt auch im Regierungsentwurf in Berlin so eingruppiert worden. Das haben die beiden Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Calw/Freudenstadt, Hans-Joachim Fuchtel und Saskia Esken, in einer gemeinsamen Presseinformation am Montag bekanntgegeben.  [mehr...]

17.07.2016: Freudenstädter Tunnel im Regierungsentwurf!
Bundesverkehrswegeplan: Esken und Fuchtel sprechen von lohnenswertem Einsatz / Jetzt noch Umfahrung Loßburg im Visier

Freudenstadt / Berlin. Für Freudenstadt stehen die Aktien in Sachen Tunnel sehr gut. Denn im offiziellen Regierungsentwurf des Bundesverkehrswegeplans ist das Projekt enthalten. Von Anfang an hatten die hiesigen Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel und Saskia Esken in enger Zusammenwirkung mit Landrat Dr. Klaus Michael Rückert sowie den beiden Oberbürgermeistern Julian Osswald (Freudenstadt) und Peter Rosenberger (Horb) an einer Wiederaufnahme in den vordringlichen Bedarf gearbeitet.  [mehr...]