05.04.2017

Green Cola erregt Aufmerksamkeit

Wirtschaft: Riegger und Fuchtel treffen Tourismusministerin / Griechen danken für Unterstützung

Green Cola erregt Aufmerksamkeit Dank aus dem Mund der griechischen Tourismusministerin Elena Kountoura gab es an die Adresse des Calwer Landrats Helmut Riegger (rechts), der in Anwesenheit des CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel eine Dose Green Cola aus der Produktion der Hochdorfer Kronenbrauerei übergab. Foto: Tinos Gerakis

Calw / Nagold-Hochdorf. Einen herzlichen Dank für das Engagement des Landkreises Calw gab es in Anwesenheit des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel in Berlin seitens der griechischen Tourismusministerin Elena Kountoura an die Adresse von Landrat Helmut Riegger.

Ein weiteres Highlight dieser Begegnung war die Präsentation des in Griechenland entwickelten Green Cola, das auch in Nagold-Hochdorf abgefüllt wird.

Gleich mehrere Gründe führten Landrat Helmut Riegger und den CDU-Bundestagsabgeordneten Hans Joachim Fuchtel in Berlin zusammen: einerseits ein Treffen mit der griechischen Tourismusministerin. Elena Kountoura interessierte sich sehr für die Aktivitäten des Landkreises Calw auf der Insel Kreta. „Diese Form der Beratung in Tourismusfragen hilft uns sehr", unterstrich die Politikerin, die ehemals auch Olympia-Teilnehmerin war.

Dann ging es in die Räume des Reichstags, wo auf Initiative des Hamburger CDU-Bundestagsabgeordneten Jürgen Klimke das griechische Produkt Green Cola durch die Hersteller präsentiert wurde. Landrat Helmut Riegger überbrachte anlässlich der Präsentation auch die Grüße der Hochdorfer Kronenbrauerei, einer der drei Abfüllorte in Deutschland. Das aus einem besonderen Extrakt gefertigte Produkt, kam in parlamentarischen Kreisen sehr gut an, wie die anschließende Verkostung zeigte.

[Druckversion]